Experte in

Computeroptimierung

Häufige Bedrohungen für E-mail Sicherheit

Weißen Sie, dass jeden Tag durchschnittlich mehr als 300 Millarden Emails verschickt werden? Um Ihr E-mail-Konto zu sichern, ist es wichtig, welche Bedrohungen jeder Art zu kennen.

von Hans | Aktualisiert 28.10.2022 | von Hans

E-Mail-Sicherheit ist wichtig für Schutz der Privatsphären. Hacker fügen schädliche Links in E-mail ein, damit sie in Ihren Computer eindringen können. Zu diesen Bedrohungen gehören normalerweise Phishing, Malware, Erpressung und Viren, die alle in E-Mails versteckt werden können. Um diese Bedrohungen rechtzeitig zu erkennen, können Sie Advanced SystemCare 13 im Voraus ausprobieren. Es kann Links in Ihrer E-mail herauszufinden, die schädliche Inhalte enthalten können, und Ihnen eine Warnung zu geben. 


Was sind die häufigsten Online-Bedrohungen für E-mails?


Phishing


Phishing verwenden hauptsächlich Pop-ups oder E-mails, um Benutzer dazu bringen, auf bösartige Websites zu klicken. Normalerweise überzeugen diese Websites Benutzer davon, ihre persönlichen Information wie Benutzernamen, Passwörter und Kreditkartendaten einzugeben, die es Hackern ermöglichen, wichtige Privatsphäre oder Geld zu stehlen. 


Erpressung


Erpressung-E-Mails enthalten oft Zwangsverhalten, das droht, die Informationen oder die Privatsphäre einer Person an die Öffentlichkeit oder ihre Familienmitglieder weiterzugeben oder offenzulegen, es sei denn, ihre Anfrage wird erfüllt. Diese Drohungen können körperliche, geistige oder seelische Schäden sowie Strafverfahren gegen das Opfer oder eine dem Opfer nahestehende Person beinhalten. Meistens verstecken sich die Hacker dieser Erpressung-E-Mails und führen Sie in die Irre, indem sie die Details von Personen in ihrer Nähe verwenden.


Malware


Malware ist ein Überbegriff für jede Art von "bösartiger Software", die absichtlich entwickelt wurde, um Computer, Server, Clients oder Computernetzwerke zu beschädigen. Es platziert ausführbaren Code, Skripts, aktive Inhalte und andere Malware auf dem Zielgerät, um Schaden anzurichten.


Virus

Computerviren ist ein Typ von Malware. Computerviren replizieren sich selbst, indem sie andere Programme ändern, und fügen ihren eigenen Code ein. Nach erfolgreicher Replikation wird gesagt, dass das Zielgerät von einem Computervirus getroffen wird.


Sobald Sie in Advanced SystemCare 13 den E-Mail-Schutz aktiviert haben, werden die Benachrichtigungen gesendet, wenn die Bedrohungen erkannt werden. Die Warnungen können in die folgenden drei Situationen unterteilt werden:


  1. Der Absender ist verdächtig. Wenn der Absender mehrmals gemeldet wurde, gilt er als Verdächtige.


  2. Diese E-Mail enthält einen bösartigen Link, und wenn ein bösartiger Link erkannt wird, sollten Sie ihn nicht öffnen. 


  3. Die E-Mail enthält einen bösartigen Link und der Absender ist verdächtig. Wenn beide der Absender und der Inhalt verdächtig sind, achten Sie bitte genau auf diese E-Mail.



Advanced SystemCare schützt nicht nur Ihre E-Mails, sondern bietet auch mächtigen Surfschutz und das Entfernen von Werbung, Wenn Sie im Internet surfen. Wenn Sie nach dem Lesen dieses Artikels noch Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail tickets@iobit.com unser Team, um Lösung zu finden.




Beliebte Artikel

Verwandte Artikel