Experte in

Computeroptimierung

[Howto] Wie kann ich Kaspersky komplett deinstallieren?

Sie möchten Kaspersky deinstallieren, aber Kaspersky lässt sich nicht deinstallieren? In diesem Artikel finden Sie drei Möglichkeiten, Kaspersky Anti-Virus vollständig vom PC zu deinstallieren.

von Hans | Aktualisiert 09.08.2022 | von Hans

Kaspersky Anti-Virus-Programme wurden von der russischen Firma Kaspersky Lab entwickelt und zielen darauf ab, Computer und Mobiltelefone vor allen Arten von Bedrohungen wie Malware, Ransomware, Spyware, Viren usw. zu schützen. Obwohl Kaspersky große Vorteile in seiner Antivirus-Effizienz zeigt, bringt es den Benutzer große Unbequemkeit, wie z.B. es macht den Windows PC zu langsam, diese Software kann in bestimmten Regionen nicht verwendet werden, Kaspersky ist nicht mit anderen Antivirenprogrammen kompatibel usw. Deswegen werden einige Leute Kaspersky deinstallieren. Aber Kaspersky lässt sich nicht deinstallieren. Sie könnten andere fragen: Wie kann ich kaspersky deinstallieren? Hier würde ich hier drei Methoden im Detail vorstellen, um Kaspersky Anti-Virus vom PC zu entfernen, zusammen mit den Vor- und Nachteilen jeder Methode.

Kaspersky-Software wird von mehr als 400 Millionen Menschen und rund 270.000 Unternehmen weltweit verwendet und ist zweifellos eines der besten Antivirenrogramme. Trotzdem wollen viele Leute es loswerden. Im Allgemeinen gibt es drei Möglichkeiten, von Ihrem PC Kaspersky Anti-Virus zu deinstallieren: über die Systemsteuerung, mit dem Hilfsprogramm Kavremover und mit dem besten kostenlosen Uninstaller.


Kaspersky deinstallieren - über die Systemsteuerung

Der einfachste und direkteste Weg, Kaspersky Anti-Virus von einem Windows-Computer zu entfernen, ist die Verwendung der Systemsteuerung. Hier zeige ich wie Sie Kaspersky deinstallieren auf Windows 10. Öffnen Sie einfach das Windows-Suchfeld und geben Sie Systemsteuerung ein, klicken Sie dann auf Programme > Programm deinstallieren > finden Sie Kaspersky in der Programmliste und klicken Sie auf Deinstallieren.

Schritt 1: Geben Sie „Systemsteuerung“ in das Suchfeld ein und klicken Sie dann auf „Öffnen“.

Kaspersky entfernen - über die Systemsteuerung

Schritt 2: Klicken Sie auf „Programm deinstallieren“ unter „Programme“. Dann wird eine Liste mit Programmen angezeigt

Schritt 3: Finden Sie Kaspersky Anti-Virus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie „Deinstallieren“. Sie können auch auf das Programm doppelklicken oder auf die Schaltfläche „Deinstallieren“ über der App-Liste klicken, um Kaspersky zu entfernen.

Kaspersky Anti-Virus löschen.png

Schließlich wird eine Meldung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie Kaspersky wirklich entfernen möchten. Klicken Sie auf „Ja“ und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Kaspersky zu deinstallieren.

Die Standardmethode zum Entfernen von Kaspersky über die Systemsteuerung ist leicht verständlich, kann jedoch manchmal zu folgenden Problemen führen:


Das Deinstallieren von Kaspersky ist nicht gründlich und es verbleiben Programmreste.

Obwohl die Deinstallation abgeschlossen ist, startet das Kaspersky-Programm beim PC-Start.

Deinstallation fehlgeschlagen.

Kaspersky deinstallieren - mit dem Tool Kavremover

Wenn Sie nicht über die Systemsteuerung Kaspersky löschen können, können Sie das Hilfsprogramm KavRemover verwenden. Es handelt sich um ein von Kaspersky Lab entwickeltes Tool zum Deinstallieren aller Anwendungen der Kaspersky-Familie. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Laden Sie die Datei kavremvr.exe von der offiziellen Kaspersky-Website herunter.

Schritt 2: Öffnen Sie die Datei. Eine Endbenutzer-Lizenzvereinbarung wird angezeigt. Klicken Sie auf „Akzeptieren“, wenn Sie den Bedingungen zustimmen.

Kaspersky deinstallieren - mit dem Tool Kavremover.png

Schritt 3: Geben Sie den angezeigten Sicherheitscode ein, wählen Sie dann Kaspersky Anti-Virus und klicken Sie auf „Löschen“.

Kaspersky löschen mit Kavremover.png

Schritt 4: Sie erhalten eine Meldung, die Ihnen mitteilt, dass das Programm Kaspersky Anti-Virus erfolgreich deinstalliert wurde. Klicken Sie auf „OK“ und starten Sie Ihren Computer neu, um dies zu überprüfen.

das Programm Kaspersky Anti-Virus wurde erfolgreich deinstalliert

KavRemover ist effektiv bei der Deinstallation von Kaspersky Anti-Virus-Programmen. Es gibt jedoch Einschränkungen in seinen Funktionen. In einigen Fällen kann dieses Entfernungstool zu Schäden auf einem Windows-System führen. Es scheint, dass einige Benutzer von Windows 10 (V1607) nach dem Ausführen dieses Tools den Fehler 0x81000203 erhalten, sodass die Systemwiederherstellung nicht mehr verwendet werden kann. Darüber hinaus ist dieses Entfernungsprogramm nur bei der Deinstallation von Kaspersky Anti-Virus-Produkten wirksam, wenn Sie andere Software entfernen möchten, kann es Ihnen nicht helfen und Sie müssen sich dann an ein anderes Deinstallationsprogramm wenden.

Kaspersky vollständig deinstallieren - mit dem besten kostenlosen Uninstaller

Wie kann ich Kaspersky komplett deinstallieren? Es ist besser, ein Deinstallationsprogramm zu nutzen, das nicht nur Kaspersky-Programme, sondern auch andere unerwünschte Software unter Windows deinstallieren kann. Nachdem wir mehrere Deinstallationsprogramme getestet haben, haben wir eines für Sie ausgewählt - IObit Uninstaller. Dieser Uninstaller wurde entwickelt, um unerwünschte Software vollständig zu deinstallieren, um Ihren Computer effizienter und sauberer zu machen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Kaspersky mit IObit Uninstaller zu deinstallieren.

Schritt 1: Laden Sie IObit Uninstaller auf Ihren Computer herunter.

Schritt 2: Starten Sie IObit Uninstaller. Sie sehen alle auf Ihrem PC installierten Programme, finden Kaspersky Anti-Virus und klicken rechts auf das Deinstallationssymbol.

Kaspersky vollständig deinstallieren mit IObit Uninstaller

Schritt 3: Es erscheint eine Meldung, in der Sie gefragt werden, ob Sie diese Software wirklich entfernen möchten. Aktivieren Sie „Alle verbleibenden Dateien automatisch entfernen“ und klicken Sie dann auf „Deinstallieren“. Das Antivirenprogramm wird jetzt von Ihrem Computer entfernt.

Kaspersky vollständig deinstallieren

IObit Uninstaller ist mehr als nur ein Deinstallationsprogramm, es hält Ihren PC sicher und lässt Sie ungestört an Ihrem PC arbeiten.

Sehen Sie sich an, was IObit Uninstaller wirklich kann:


Vollständige und schnelle Deinstallation unerwünschter Programme, einschließlich hartnäckiger Programme, Bloatware, Programme mit Deinstallationsproblemen usw.

Entfernen von Browser-Plugins und Symbolleisten für sicheres und schnelles Surfen

Automatische Erkennung und Bereinigung vorhandener Restdateien auf dem Computer

Pop-ups und Benachrichtigungen blockieren

Installieren und Deinstallieren von Android-Apps


Ist es notwendig, ein Antivirusprogramm unter Windows zu haben?

Die Antwort ist ja. Viele Leute denken, dass Malware weit weg ist und nichts, worüber man sich Sorgen machen muss. Aber Sie sollten wissen, dass jeden Tag neue Malware auftaucht. Und alle Schadprogramme haben das gleiche Ziel: in Ihren Computer einzugreifen und so auf Ihre persönlichen Daten (Fotos, persönliche Dokumente, Identitätsinformationen, Bankkarten, Ihre Kreditkartennummer usw.) zuzugreifen. Es gibt verschiedene Fallen im Internet, um Ihre persönlichen Daten zu stehlen, wie z. B. gefälschte Anwendungen, die sich in sozialen Netzwerken verbreiten, betrügerische Links, E-Mails und Websites, die Sie auffordern, Ihre Identität zu hinterlassen usw. Wenn Sie nicht aufpassen, könnten Ihre persönlichen Daten durchsickern, ohne dass Sie es merken. Darüber hinaus ist das Windows-Betriebssystem laut Studien von MSPs am ehesten Ziel von Viren. Daher ist es notwendig, dass auf Ihrem PC eine zuverlässige Antivirensoftware installiert ist.


Beste Alternative zu Kaspersky

Es gibt eine große Anzahl von Antivirenprogrammen auf dem Markt und es ist manchmal schwierig, eine Wahl zu treffen. Ein guter Virenschutz sollte in der Lage sein, Viren auf Ihrem PC schnell zu scannen und zu erkennen und sie in Echtzeit zu entfernen, um PC-Schäden zu vermeiden.

Hier empfehlen wir Ihnen die Antivirensoftware Advanced SystemCare Ultimate. Diese leistungsstarke Software bietet Schutz von Computern vor allen potenziellen Online-Bedrohungen und gründliche Reinigung von Junk-Dateien. Dank der neuesten Bitdefender-Engine kann dieses Antivirenprogramm eine Vielzahl von Bedrohungen wie Viren, Malware, Spyware, Hacker, Phishing, Botnets usw. erkennen, um Ihnen ein doppelt sicheres Online-Erlebnis zu bieten. Darüber hinaus schützt es alle Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Personen, sodass Sie sich keine Sorgen mehr machen müssen, dass Ihre Informationen preisgegeben werden. Holen Sie sich jetzt Advanced SystemCare Ultimate kostenlos, um Ihren PC sicher und effizient zu machen. Siehe die folgenden Anweisungen:

Schritt 1: Laden Sie Advanced SystemCare Ultimate herunter und öffnen Sie es.

Schritt 2: Jetzt checken Sie Ihren Computerstatus unter der Antivirus-Option. Wenn dort ungeschützt steht, können Sie rechts auf „Reparieren“ klicken, um das Problem zu beheben. Sie können Ihren Computer auch schnell, vollständig oder individuell auf Viren scannen.

Beste Alternative zu Kaspersky-Advanced SystemCare Ultimate

Neben der Antivirus-Funktionalität hilft Advanced SystemCare Ultimate auch dabei, das System zu optimieren, den PC zu beschleunigen und veraltete Software zu aktualisieren.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Kaspersky Anti-Virus zwar ein leistungsstarker Virenschutz ist, aber Kaspersky lässt sich nicht einfach deinstallieren. Wenn Sie mit der Virenschutzfähigkeit nicht zufrieden, können Sie das beste kostenlose Uninstaller IObit Uninstaller verwenden, um Kaspersky vollständig und schnell zu deinstallieren. Wenn Sie eine Alternative zu Kaspersky suchen, um Ihren PC vor allen Arten potenzieller Bedrohungen zu schützen, ist Advanced SystemCare Ultimate eine ideale Wahl für Sie.






Beliebte Artikel

Verwandte Artikel