Experte in

Computeroptimierung

Kumulatives Windows 10-Update KB4471332 beendet Realtek-Audiotreiber

Erst vor wenigen Tagen hat Microsoft das kumulative Update KB4471332 für Windows 10 Version 1809 freigegeben.

von Hans | Aktualisiert 28.10.2022 | von Hans

Erst vor wenigen Tagen hat Microsoft das kumulative Update KB4471332 für Windows 10 Version 1809 freigegeben. Das Update behebt die Suchleiste im Windows Media Player und bringt auch Sicherheitsupdates für Kernkomponenten von Windows 10. Dieses neue Update wurde jedoch über Audioprobleme beschwert, nachdem mehrere Benutzer es installiert hatten. 


In einem Thread auf Reddit: „Alles war in Ordnung, bis ich neu gestartet habe, um das neueste Microsoft-Update, 11. Dezember 2018 – KB4471332, zu installieren. Nach dem Neustart fehlte mein Audiogerät und versuchte, die Treiber neu zu installieren, aber Windows kann die Hardware nicht finden ", Benutzer beschweren sich, dass Realtek-Audiotreiber vom kumulativen Update KB4471332 betroffen sind. Darüber hinaus haben sich andere Benutzer darüber beschwert, dass die Installation kumulativer Updates nach dem Neustart Audiotreiber auf dem System entfernt. Derzeit ist es schwer vorherzusagen, wie viele Benutzer unter diesem Problem leiden, aber Microsoft beginnt zu untersuchen, wie der Fehler den Ton unterbrochen hat, daher kann es eine Weile dauern, bis Microsoft eine offizielle Ankündigung macht.


mehr Informationen von Driver Booster


Nach dem Windows-Update am 10. Oktober 2018 traten mehrmals Soundprobleme auf. Bereits im Oktober haben viele Benutzer den Fehler "Audioausgabegerät nicht installiert"(Eng Ver.) erlebt, und jetzt gibt es wieder ein Problem mit fehlenden Audiotreibern. Alle diese Audiotreiberprobleme können jedoch mit Driver Booster behoben werden. Wenn der Benutzer Probleme hat, den Treiber zu finden, oder wenn der Treiber nicht erkannt wird, kann er die automatische Scanlösung verwenden, um den Treiber erneut zu finden.


Lösung:


1.  Führen Sie Diver Booster aus und es überprüft automatisch den Zustand des Treibers und findet heraus, ob ein Treiber fehlt, veraltet oder falsch ist.


Kumulatives Windows 10-Update KB4471332 beendet Realtek-Audiotreiber mit Driver Booster


2. Nach dem Scannen werden fehlende, veraltete oder fehlerhafte Treiber in der Ergebnisliste angezeigt. Klicken Sie auf "Aktualisieren", um das Problem zu beheben.


Schritt zum Kumulatives Windows 10-Update KB4471332 beendet Realtek-Audiotreiber im Driver Booster


Wenn Benutzer nach der Installation des kumulativen Updates KB4471332 Probleme haben, empfehlen wir Ihnen, diese im Feedback-Hub unter Windows 10 zu melden.



Beliebte Artikel

Verwandte Artikel