Experte in

Computeroptimierung

Nvidia Treiber lässt sich nicht unter Windows 10 aktualisieren

Manchmal kommt es bei einem Nvidia-Update zu Fehlern. Wir zeigen Ihnen in diesem Praxistipp was Sie dagegen unternehmen können.

von Hans | Aktualisiert 11.10.2022 | von Hans

Wenn wir NVIDIA-Grafiktreiber unter Windows 10 installieren, gibt es immer Probleme mit NVIDIA-Installationsfehlern, z. B. "Standard-NVIDIA-Grafiktreiber sind nicht mit dieser Version von Windows kompatibel".


Nvidia Treiber lässt sich nicht aktualisieren


Bilder von Nvidia Treiber lnstallationsfehler


Vor kurzem haben wir festgestellt, dass unter Windows Version 1507 (RTM) (Betriebssystembuild 10240) eher NVIDIA-Installationsfehler auftreten. Benutzer können nicht einmal Nvidia Grafikkartentreiber mit dem ursprünglichen Installationspaket von Nvidias offizieller Website installieren. Daher kann dieses Problem auch bei Driver Booster-Benutzern auftreten, wenn sie den Nvidia Grafikkartentreiber aktualisieren. Wir haben immer noch festgestellt, dass das Problem mit dem Ausfall des NVIDIA-Installationsprogramms bei Windows Version 1803 (Betriebssystem-Build 17134) und höher auftritt.


Viele Faktoren können dazu führen, dass das NVIDIA-Installationsprogramm fehlschlägt, und die Systeminkompatibilität ist eine der wichtigsten. Weitere wichtige Faktoren sind: 1. Das System führt im Hintergrund Programme aus, die mit dem Nvidia-Installationsprogramm zusammenhängen; 2. Windows Update wird ausgeführt; 3. Inkompatibilität zwischen verschiedenen Treibertypen. Sie können auch diesen Artikel über The Best Way to fix Nvidia driver install failed and update Nvidia drivers on Windows 10 (Eng. Ver.), um mehr über die Faktoren zu erfahren, die dazu führen können, dass das Nvidia-Installationsprogramm fehlschlägt. Um den Fehler des Nvidia-Installationsprogramms zu beheben, bieten wir 3 Lösungen an, mit denen Benutzer dieses Problem lösen können.


Vorbereitungsarbeiten (Bevor Sie das Nvidia Installationsprogramm Installationsproblem beheben, sollten Sie diesen Schritt ausführen.)


Um unerwartete Probleme zu vermeiden, wird dringend empfohlen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, bevor Sie mit der Reparatur beginnen. ( Mit Systemwiederherstellungspunkten können Sie Ihr System auf einen früheren Zustand zurücksetzen.)


Schritt: Führen Sie Driver Booster aus > Tools > Sichern&Wiederherstellen > Systemwiederherstellung > Wiederherstellungspunkt erstellen


Aktualisierung Nvidia-Treiber mit Driver Booster


Schritt von Aktualisierung Nvidia-Treiber im Driver Booster


2. Gleichzeitig müssen Sie die Version des Windows 10-Systems auf Ihrem Computer kennen. Bitte drücken Sie die Taste "Windows + R", geben Sie "Winver" ein und klicken Sie dann auf die Eingabetaste, um die Version / den Build des Systems zu überprüfen. Die Nummer in der ersten roten Box ist Ihre Systemversion, während die Nummer in der zweiten roten Box Build ist.


Wenn Ihre Systemversion 1507 ist und der Build 10240 ist, versuchen Sie es mit Lösung 1, andernfalls versuchen Sie es mit Lösung 2.


Misserfolg von NVIDIA Treiber


Lösung 1: Aktualisieren von Windows (für Benutzer von Windows 10 Version 1507)


- Drücken Sie die Taste "Windows + I", um die Windows 10-Einstellungen zu öffnen und "Update & Sicherheit" auszuwählen


Aktualisierung NVIDIA Treiber mit Update und Sicherheit


- Klicken Sie in den Windows Update-Optionen auf „Nach Updates suchen“.


Schritt zum Installation des NVIDIA Treibers


- Während des Aktualisierungsvorgangs kann das System mehrmals neu gestartet werden. Unterbrechen Sie Windows Update nicht, bis es fertig ist.


Überprüfen Sie nach Abschluss von Windows Update, ob Antivirenprogramme auf Ihrem System installiert sind. Antivirenprogramme beeinflussen die Installation von Grafiktreibern. Daher sollten Sie das Antivirenprogramm schließen, bevor Sie mit der Behebung von Nvidia-Installationsfehlern beginnen.


- Verwenden Sie nach dem Deaktivieren Ihres Antivirenprogramms Driver Booster, um Ihren Nvidia-Grafiktreiber zu aktualisieren.


Aktualisierung NVIDIA Treiber mit Driver Booster


Lösung 2: Für Windows 10 1507 und höher


Vorbereitungsarbeiten


Das Problem mit dem Fehlschlagen des Installationsprogramms tritt bei Windows Version 1803 (Betriebssystem-Build 17134) und höher auf, und der Hauptgrund ist die Inkompatibilität zwischen dem NVIDIA-Standardtreiber und dem DCH-Treiber. Weitere häufig gestellte Fragen zu NVIDIA Standard- und DCH-Treibern finden Sie auf der offiziellen NVIDIA-Website: https://nvidia.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/4777


Laut NVIDIA können Sie nicht sowohl den NVIDIA-Standardtreiber als auch den DCH-Treiber auf einem Computer installieren. Driver Booster bietet derzeit nur NVIDIA Standard-Treiber an. Wenn der Benutzer den DCH-Treiber auf dem Computer installiert und Driver Booster verwendet, um den NVIDIA-Grafiktreiber zu aktualisieren, schlägt die Aktualisierung fehl. In naher Zukunft wird Driver Booster DCH-Treiberaktualisierungen unterstützen, um Nvidia-Installationsfehler zu beheben. 


Sie können die folgenden beiden Methoden verwenden, um zu überprüfen, ob der DCH-Treiber auf Ihrem Computer installiert ist:


Methode 1: NVIDIA Systemsteuerung benutzen


NVIDIA Systemsteuerung -> Systeminformationen -> Treibertyp


Checken durch NVIDIA Systemsteuerung


Methode 2: Durch den Registrierungs-Editor


Schritt 1: Drücken Sie „Windows+R“ und geben Sie „regedit“ ein, um den Registrierungs-Editor zu öffnen


Schritt 2: Wenn „DCHUVen“ in der Registrierungsliste aufgeführt ist, bedeutet dies, dass der NVIDIA DCH-Treiber auf Ihrem Computer installiert ist.


ComputerHKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesnvlddmkm


Wenn Sie wissen, welche Art von NVIDIA-Grafiktreiber auf Ihrem Computer installiert ist, können Sie eine der beiden Lösungen auswählen, um das Problem mit dem NVIDIA-Installationsfehler zu beheben.


Lösung 2.1 Deinstallieren Sie DCH-Treiber und installieren Sie dann Standardtreiber


Wenn Sie einen DCH-Treiber auf Ihrem Computer haben, können Sie dies am einfachsten beheben, indem Sie den erkannten NVIDIA-Grafiktreiber "ignorieren". Sie erhalten jedoch keine zukünftigen Updates von NVIDIA-Grafiktreibern. 


Wenn Sie den Treiber später noch aktualisieren möchten, versuchen Sie Lösung 2.1.1, um dieses Problem zu beheben.


Lösung 2.1.1:Deinstallieren Sie Ihre Grafiktreiber und NVIDIA Systemsteuerung


Schritt 1 Verwenden Sie den Geräte-Manager, um NVIDIA-DCH-Treiber zu deinstallieren


- Drücken Sie "Windows + R" und geben Sie "devmgmt.msc" ein, um den Geräte-Manager zu öffnen


- Dropdown-Menü "Grafikkarten" und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den NVIDIA-Grafiktreiber, um die Deinstallation zu starten. (Stellen Sie sicher, dass Sie "Treibersoftware für dieses Gerät löschen" auswählen.)


Deinstallieren Grafiktreiber und NVIDIA Systemsteuerung


Schritt 2: Wenn Sie die NVIDIA Systemsteuerung auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie sie über eine Windows-Anwendung entfernen.


- Drücken Sie „Windows+I“, um die Windows -Einstellungen zu öffnen, wählen Sie „Apps“


- Suchen Sie in der Liste "Installierte Anwendungen" nach NVIDIA Control Panel und deinstallieren Sie es


Deinstallieren mit Windows-Anwendung


Wir empfehlen dringend, dass Sie IObit Uninstaller verwenden, um das NVIDIA Control Panel einfach zu entfernen und es gibt keine Rückstände.


Laden Sie IObit Uninstaller von hier herunter: https://www.iobit.com/de/advanceduninstaller.php


- Installieren Sie IObit Uninstaller, suchen Sie die NVIDIA Control Panel in der Kategorie "Windows Apps" und klicken Sie auf "Deinstallieren".


Deinstallieren NVIDIA Control Panel mit IObit Uninstaller


- Wählen Sie während des Deinstallationsvorgangs "Vor Entfernen Wiederherstellungspunkt erstellen"


Schritt zum Deinstallieren NVIDIA Control Panel im IObit Uninstaller


- Starten Sie den Computer nach Abschluss der Deinstallation neu, und fahren Sie mit Lösung 2.1.2 fort


Lösung 2.1.2: Verwenden Sie Driver Booster, um NVIDIA-Grafiktreiber zu aktualisieren oder die Treiber manuell von der offiziellen NVIDIA-Website herunterzuladen


- Mit Driver Booster können Sie Ihren NVIDIA-Grafiktreiber mit nur einem Klick aktualisieren


Schritt 1: Überprüfen Sie, ob ein Antivirenprogramm auf Ihrem Computer ausgeführt wird, und deaktivieren Sie es vorübergehend, da sich das Antivirenprogramm auf Treiberaktualisierungen auswirken kann.


Schritt 2: Aktualisieren Sie den NVIDIA-Grafiktreiber mit der Driver Booster und prüfen Sie, ob er funktioniert.


Aktualisieren NVIDIA-Grafiktreiber mit der Driver Booster


- Wenn das Update des Driver Boosters fehlschlägt, laden Sie den Treiber manuell von der offiziellen NVIDIA-Website herunter und installieren Sie ihn.


Schritt 1: Gehen Sie hier zur NVidia-Treiber-Download-Seite: Offizielle Treiber | NVIDIA


Schritt 2: Wählen Sie den richtigen Treiber basierend auf der Grafik und dem System auf Ihrem Computer aus und laden Sie ihn herunter.


laden NVIDIA Treiber herunter


Informationen über Ihr Computer


Schritt 3: Wenn der Download abgeschlossen ist, führen Sie das Treiberinstallationspaket aus, wählen Sie "Benutzerdefiniert (für erfahrene Benutzer)" und klicken Sie auf "WEITER"


Nvidia Grafikkartentreiber


Schritt 4: Wählen Sie "Neuinstallation vornehmen" aus, und klicken Sie dann auf Weiter, um die Installation zu starten.


Schritt zum Installation von Nvidia Grafikkartentreiber


Schritt 5: Starten Sie das System neu, nachdem die Installation abgeschlossen ist, und überprüfen Sie, ob alles ordnungsgemäß funktioniert. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit Lösung 2.2 fort.


Lösung 2.2 Laden Sie den DCH-Treiber manuell von der offiziellen NVIDIA-Website herunter und installieren Sie ihn


Wenn Sie den DCH-Treiber weiterhin verwenden möchten, anstatt ihn durch einen Standardtreiber zu ersetzen, können Sie nur die offizielle NVIDIA-Website besuchen, um den DCH-Treiber manuell zu aktualisieren. Auf diese Weise können Sie Driver Booster nicht verwenden, um die neuesten Updates automatisch zu erhalten, sondern diese Treiber bei jedem Update manuell aktualisieren.


Gehen Sie hier zur Nvidia-Treiber-Download-Seite: Offizielle Treiber | NVIDIA


- Wählen Sie den richtigen Treiber basierend auf Grafik und Systemtyp. (Notiz: "DCH" muss im Windows-Treibertyp ausgewählt sein)


- Laden Sie dann das ursprüngliche Installationspaket herunter und installieren Sie es, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist.


Installation Nvidia Grafikkartentreiber in der Website von NVIDIA


Bevor Installation Nvidia Grafikkartentreiber- Informationen über Computer


Lösung 3: Windows neu installieren

Wenn weder Lösung 1 noch 2 Ihnen geholfen haben, das Problem mit dem fehlgeschlagenen Nvidia-Installationsprogramm zu beheben, hängt dies möglicherweise mit Ihrer Systemumgebung zusammen. Wir empfehlen Ihnen, Windows 10 neu zu installieren.


Installieren Sie die Windows 10-Referenz-URL (Eng. Ver.)  neu:


https://support.microsoft.com/en-us/help/4026528/windows-reset-or-reinstall-windows-10


https://support.microsoft.com/en-us/help/4000735/windows-10-reinstall

Beliebte Artikel

Verwandte Artikel